Großreinemachen in Cottbus – Traditioneller Frühjahrsputz vor dem Osterfest

Im Cottbuser Süden sind in diesen Tagen im GWC-Wohnumfeld einheimische Firmen fleißig dabei, die Flächen von Laub und Unrat zu befreien, um Platz für frisches Grün zu schaffen. Damit das auch in allen Stadtteilen geschieht, ruft Oberbürgermeister Frank Szymanski für … Weiterlesen

Beginn 2. Bauabschnitt Modernisierung Lieberoser Straße

Beginn 2. Bauabschnitt Modernisierung Lieberoser Straße – Beispielhafter Schutz für Vögel und Fledermäuse In der Lieberoser Straße 40 setzt die Gebäudewirtschaft Cottbus die Instandsetzung und Aufwertung der großen Wohnscheibe gegenüber der SpreeGalerie fort. Die Neugestaltung der Fassade dieses markanten Gebäudes … Weiterlesen

Rückbau eines einstigen Schulkomplexes im Brunschwig

Abrissbagger im Westen der Stadt im Einsatz Die Gebäudewirtschaft Cottbus hat mit dem Rückbau eines nicht mehr genutzten Schulkomplexes in der Rostocker Straße begonnen. Nach Entkernungsarbeiten im Hausinnern, bei denen unter anderem Fenster und Türen geborgen wurden, ist nunmehr der … Weiterlesen

Denkmalgeschütztes Haus am Oberkirchplatz fertiggestellt

Denkmalgeschütztes Haus am Oberkirchplatz fertiggestellt – GWC übergibt modernisierte Wohnungen und Gewerberaum im Stadtzentrum Die Gebäudewirtschaft Cottbus hat ihr erstes Bauvorhaben in diesem Jahr abgeschlossen. Am Oberkirchplatz im Stadtzentrum wurde die Modernisierung und Instandsetzung eines 124 Jahre alten denkmalgeschützten Hauses … Weiterlesen

Rüstung gefallen – Straßenfront in der Bahnhofstraße erstrahlt

Die Rüstungen auf der Straßenseite der Bahnhofstraße 34 – 36 sind gefallen. Nunmehr ist der Blick frei auf die instandgesetzte und frisch gestrichene Fassade dieses Gebäudeensembles mit seinen 30 Wohnungen, die im Sommer bezugsfertig sind. Die Gebäudewirtschaft vermietet an diesem … Weiterlesen

Bauarbeiten am Bahnhofsberg kommen gut voran

Besonderes Gewicht im diesjährigen Baugeschehen bei der Gebäudewirtschaft Cottbus besitzt der Standort am Bahnhofsberg. In Blickweite zum Hauptbahnhof heißt es einerseits Modernisierung und Instandsetzung von betagten Wohnungen, die schon fast das menschliche Rentenalter erreicht haben, und andererseits steht ein eindrucksvoller … Weiterlesen

Anspruchsvoller GWC-Plan für dieses Jahr- Umfangreiches Baugeschehen in allen Cottbuser Stadtteilen

Ein guter Blick über das Stadtgebiet erschließt sich dem aufmerksamen Betrachter, der den Aufstieg zur Aussichtsplattform des Spremberger Turm nicht scheut. Aus rund 30 Metern Höhe lassen sich eindrucksvolle Bilder von der zweitgrößten Stadt des Landes einfangen. Dabei fallen nicht … Weiterlesen

GWC leistete im Vorjahr viel Positives für Cottbuser Stadtbild

Die Gebäudewirtschaft Cottbus kann voller Stolz auf das Erreichte im Jahr 2013 zurückblicken. Neue farbenfrohe Fassaden und Loggien sind ein weithin sichtbares Zeichen der weiter erfolgreichen Umsetzung des Würfelhaus-Konzeptes. Im Cottbuser Süden betraf das Gebäude in der Saarbrücker Straße und … Weiterlesen

GWC-Spende für Förderverein Fürst Pückler

Mit der Übergabe einer Spende an den Förderverein Fürst Pückler in Branitz hat die Gebäudewirtschaft Cottbus den Ankauf eines Pückler-Bildnisses ermöglicht. Geschaffen wurde das in Emaille ausgeführte farbige Porträt von dem Hallenser Künstler Moritz Götze, der bei der Übergabe selbst … Weiterlesen

GWC punktete beim diesjährigen Deutschen Bauherrenpreis

Im diesjährigen Wettbewerb um den „Deutschen Bauherrenpreis“, der unter dem Motto „Hohe Qualität, niedrige Kosten“ stand, hat die Gebäudewirtschaft Cottbus eine „Besondere Anerkennung“ erhalten. Die Auszeichnung wurde für die gelungene Modernisierung des denkmalgeschützten Hauses Franz-Mehring-Straße 25 – 28 in Sandow … Weiterlesen