Panorama

GWC-Jahresrückblick 2016

Wir möchten mit einem kurzen Jahresrückblick noch einmal auf die Projekte der vergangenen zwölf Monate schauen. Ob die Instandsetzung und Verschönerung von Fassaden, der Neubau von modernen und barrierefreien Wohnungen oder die Modernisierung historischer Gebäude – zahlreiche Bau- und Modernisierungsmaßnahmen der GWC haben auch 2016 wieder zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der Menschen in Cottbus beigetragen.

Mehr...

Denkmalgerechte und zeitgemäße Gebäudesanierung

Gewiss bezaubert die Architektur des Staatstheaters Cottbus selbst schon mit einer charmanten Eleganz, doch liebreizende Stadtvillen und historische Denkmalbauten rundum das Jugendstil-gebäude lassen es noch anmutiger erscheinen.
Gemeinschaftlich sind sie architektonische Zeitzeugen, die die künstlerischen Ideen ihrer jeweiligen Zeit sowie die handwerklichen und materialtechnische Fähigkeiten ihrer Epoche in unsere heutige Zeit transportieren.

Mehr...

Alle Beiträge »

Unser Spezial

Hübsch im Grünen und doch zentral

Da freut sich Groß und Klein, denn die Bodelschwinghstraße 47 im Stadtteil Sandow bietet familienfreundlichen und bezahlbaren Wohnraum.

Mitten in einem grünen Arrangement von vielfältigen Bäumen und Sträuchern lässt es sich ruhig leben, aber auch den Alltag bequem organisieren. Denn was das Wohnumfeld gerade für Familien so attraktiv macht, sind Kitas, Spielplätze oder Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Wohnungsnähe.

Mehr...

Peitzer Straße 40: Barrierefreies Wohnen im Osten von Cottbus

Was muss ein Haus mitbringen, um Menschen ein möglichst langes selbständiges und selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung zu ermöglichen?

Das jüngste Ergebnis der Überlegungen befindet sich in der Peitzer Straße 40 in Sandow, wo eines der neuesten Sanierungsprojekte der GWC kurz vor dem Abschluss steht.

Mehr...

Wohnungssuche

GWC-Fenster

Tochterunternehmen

Beteiligungen