Panorama

karl-liebknecht-str-28-28a-0-10y16

Denkmalgerechte und zeitgemäße Gebäudesanierung

Gewiss bezaubert die Architektur des Staatstheaters Cottbus selbst schon mit einer charmanten Eleganz, doch liebreizende Stadtvillen und historische Denkmalbauten rundum das Jugendstil-gebäude lassen es noch anmutiger erscheinen.
Gemeinschaftlich sind sie architektonische Zeitzeugen, die die künstlerischen Ideen ihrer jeweiligen Zeit sowie die handwerklichen und materialtechnische Fähigkeiten ihrer Epoche in unsere heutige Zeit transportieren.

Mehr...
gelsenkirchender-allee-brunnen-0-09y16

Kreative Brunnengestaltung für ein attraktives Wohnumfeld

GWC gestaltet Gelsenkirchener Allee mit stilvollen Hochbeeten

Mit der Neugestaltung der Brunnen in Form von Hochbeeten ist der Fußgängerbereich entlang der Gelsenkirchener Allee ab sofort um einen Blickfang reicher. Die mit einer Komposition aus ansprechender Bepflanzung und typischen Elementen aus dem Tagebau umgestalteten Brunnen, laden nun wieder zum längeren Verweilen an diesem Platz ein.

Mehr...

Alle Beiträge »

Unser Spezial

Hübsch im Grünen und doch zentral

Da freut sich Groß und Klein, denn die Bodelschwinghstraße 47 im Stadtteil Sandow bietet familienfreundlichen und bezahlbaren Wohnraum.

Mitten in einem grünen Arrangement von vielfältigen Bäumen und Sträuchern lässt es sich ruhig leben, aber auch den Alltag bequem organisieren. Denn was das Wohnumfeld gerade für Familien so attraktiv macht, sind Kitas, Spielplätze oder Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Wohnungsnähe.

Mehr...

Peitzer Straße 40: Barrierefreies Wohnen im Osten von Cottbus

Was muss ein Haus mitbringen, um Menschen ein möglichst langes selbständiges und selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung zu ermöglichen?

Das jüngste Ergebnis der Überlegungen befindet sich in der Peitzer Straße 40 in Sandow, wo eines der neuesten Sanierungsprojekte der GWC kurz vor dem Abschluss steht.

Mehr...

Wohnungssuche

GWC-Fenster

Tochterunternehmen

Beteiligungen