Attraktives Wohnen in der Spremberger Vorstadt

Diese schöne 3-Raum-Wohnung befindet sich in einem sehr beliebten Wohnviertel von Cottbus. Für Jung und Alt bietet die Spremberger Vorstadt gleichermaßen viele Vorzüge. Die Nähe zum Cottbuser Hauptbahnhof, Schulen, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten machen diese Wohngegend so besonders. Ein Stellplatz für das Auto befindet sich direkt hinter dem Haus und mit dem Fahrrad oder zu Fuß ist man in wenigen Minuten bei den Sachsendorfer Wiesen angelangt, um die Natur zu genießen und sich zu entspannen. Wenn es etwas größer sein soll gibt es im gleichen Straßenzug auch noch freie 4-Raum-Wohnungen.

Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH

Kurzexposé

ME 4062/4241/18 /03.08.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
aus unserem umfangreichen Angebot bieten wir Ihnen folgende Wohnung zur Miete an:

Anschrift: Thiemstraße 48
03050 Cottbus
Stadtteil: Spremberger Vorstadt
Lage der Wohnung: 3.OG
Räume: 3
Wohnfläche ca.58,85 qm
Baujahr: 1967
Heizungsart: Fernwärme
Energieverbr. KW/h p.a./m²: 71,65
Nettokaltmiete: 341,33 €
Betriebskosten-
vorauszahlung:
102,50 €
Vorauszahlung
Heizung/Warmwasser:
55,91 €
Gesamtmiete: 499,74 €
Kaution: 0,00 €

Ausstattung

  • Altbau
  • Dusche
  • Balkon/Loggia
  • Bad mit Fenster
  • Küche mit Fenster
  • E-Herd-Anschluss
Energieband





Ihr/e Ansprechpartner/in:
Frau Stoy , Tel.:0355/7826-721 bzw. E-Mail: Kathrin.Stoy@gwc-cottbus.de
Bitte beachten Sie, dass diese Wohnung mehreren Interessenten angeboten wurde.

Weitere Wohnungsangebote:

  • im Internet unter www.gwc-cottbus.de
  • im GWC-Servicecenter, Tel: 0355 7826-400, E-Mail service@gwc-cottbus.de

Vor Abschluss des Mietvertrages benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • eine ausgefüllte Selbstauskunft und Einkommensnachweis
  • eine Mietschuldenfreiheitserklärung, wenn Sie zur Zeit noch Mieter eines anderen Wohnungsunternehmens sind

Hinweis: Die Angabe des Energiebedarfs- bzw. Energieverbrauchskennwertes dient gemäß §5a Energieeinsparungsgesetz lediglich der Information und soll einen überschlägigen Vergleich von Gebäuden ermöglichen. Sollte der angegebene Energiekennwert nicht dem tatsächlichen Energieverbrauch entsprechen, haftet die GWC hierfür nicht.
Etwaige im o.a. Grundriss vorhandene Einrichtungen sind nur beispielhaft und somit nicht Angebotsbestandteil.