Ausbildungsstart bei der GWC

Am 1. September haben drei junge Leute ihre Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-mann bei der Gebäudewirtschaft Cottbus (GWC) GmbH begonnen. Geschäftsführer Dr. Torsten Kunze und Ausbildungsleiter Steffen Lormes begrüßten Celina Kreutz, Alexander Takev und Hannah Thorenz an ihrem ersten Tag und wünschten den drei Auszubildenden einen guten Start bei Brandenburgs größtem Wohnungs- und Gewerbevermieter. Mit den drei Berufseinsteinsteigern sind es nun insgesamt sieben Auszubildende, die bei der GWC einen abwechslungsreichen Beruf mit Perspektive erlernen.

In den kommenden Tagen werden Hannah, Alexander und Celina zunächst in den Hausverwaltungen der GWC ihre ersten Berufserfahrungen sammeln. Für Celina (2. von rechts), die bereits ein Praktikum in der Immobilienwirtschaft absolviert hat, und für Alexander (links im Bild), dessen Bruder ebenfalls bei der GWC gelernt hat und heute im Rechnungswesen arbeitet, ist vielleicht nicht alles neu. Im weiteren Verlauf ihrer dreijährigen Ausbildung werden die angehenden Immobilienkaufleute neben dem Bereich der Kundenbetreuung auch Teammitglieder unterschiedlichste Fachabteilungen wie dem Betriebskostenmanagement, dem Rechnungswesen oder dem Marketing sein. Hier in den einzelnen Abteilungen und bei der schulischen Ausbildung am Oberstufenzentrum in Frankfurt (Oder) erhalten die Auszubildenden wesentliche Kenntnisse im kaufmännischen, sozialen und technischen Bereich – ein attraktiver Wissensmix, der einen flexiblen Einsatz nach der Ausbildung möglich macht.

Weitere Informationen: https://www.gwc-cottbus.de/ausbildung/
« Alle Beiträge