Cottbuser Wahrzeichen als Blickfang an der Hausfassade

Während die Fassade der Hauseingangsseite des Wohnblocks in der Willy-Brandt-Straße
1 – 8 a bereits im vergangenen Jahr instandgesetzt und neugestaltet wurde, wird aktuell die Außenhülle des Wohnobjektes auf der Balkonseite verschönert. Mit einer frischen Fassadengestaltung verschwindet der fade Graubeton und das Wohnhaus verwandelt sich zu einem echten Hingucker. Nicht zuletzt auch durch die Silhouette eines Cottbuser Wahrzeichens – dem Spremberger Turm. Mit diesem Gestaltungselement wird der Hausfassade ein besonderer Blickfang verliehen.

« Alle Beiträge