GWC aktiver Sponsor beim Cottbuser Parkfest

Als aktiver Sponsor trat die Gebäudewirtschaft Cottbus am ersten Juniwochenende gleich bei mehreren kulturellen Veranstaltungen des Cottbuser Parkfestes in Erscheinung. Das betraf am Sonnabend die Spreeauennacht und am Sonntag das Dixieland-Festival sowie den Kirchentag der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche auf einem Teil des einstigen Geländes der Bundesgartenschau von 1995.

 


 

Bei der Spreeauennacht wurde Musikalisches vom Feinsten geboten. Dafür stand mit ihrem Konzert im Wiesenpark die Ostrocklegende „City“. Die einheimischen, mittlerweile sehr namhaften Interpreten – Anthony & Eliza – sowie Achim Petry wussten ebenfalls mit ihren Gesangskünsten die Besucher im Spreeauenpark trotz des vielen Regens zu begeistern.

 


 

Spitzenfeuerwerk der Extraklasse bot sich den Zuschauern nach den musikalischen Darbietungen dann zu nächtlicher Stunde beim Euro Pyro Award. An den Start gingen Könner ihres Fachs aus China, Spanien und Deutschland. In der Publikumsgunst ganz vorn landete schließlich der balearische Meister Martin Jorga.

 


 

« Alle Beiträge