Neues Serviceheft informiert über zahlreiche Vorteile für GWC-Mieter

Service-HeftRund 18.000 Cottbuser Haushalte haben in diesen Tagen das neue Serviceheft der Gebäudewirtschaft Cottbus erhalten. Es ist ein Leitfaden für die kostengünstige Nutzung der Servicecard, die jeder GWC-Mieter zusammen mit dem Heft besitzt und bei Mietvertragsabschluss übergeben wird.

In der 2. Auflage dieser 40 Seiten umfassenden Broschüre – die erste gab es vor sechs Jahren – informiert die GWC ihre Mieterinnen und Mieter unter anderem über ihr vielfältiges Dienstleistungsangebot bei der Vermietung sowohl von Wohnungen und Gewerberäumen als auch von Räumlichkeiten für Schulungen und Feiern. Das Heft enthält ferner wichtige Adressen, bei denen in Havarie- und Schadensfällen sowie in verschiedenen Notsituationen kompetente Ansprechpartner zu erreichen sind.

Außerdem stellen sich 22 Firmen und Einrichtungen der Stadt mit ihren Leistungen vor, die den Besitzern der GWC-Servicecard Vorteile gewähren. Gegenüber der Erstauflage des Heftes 2005 und dem damaligen Start mit der Servicecard gelang es der GWC, weitere Mitstreiter zu gewinnen und somit die Attraktivität zu erhöhen.

Das breitgefächerte Angebot reicht vom Schlüsseldienst, über Reinigungsfirmen bis zu einem Baumarkt und Theater. Auch private Anbieter von Sozialleistungen und Wohlfahrtsverbände, die sich vor allem der Pflege und Betreuung behinderter und älterer Menschen widmen, sind weiterhin Partner der Gebäudewirtschaft bei der Servicecard.

Die beiden letzten Seiten des Serviceheftes sind wieder als kostenlose Postkarte gestaltet und bieten Platz für Hinweise der Mieterinnen und Mieter an die Gebäudewirtschaft.

Hier können Sie das Serviceheft online anschauen .

« Alle Beiträge