Preisgünstige Handball-Tickets mit GWC-Servicecard

Am Sonnabend, dem 18. März, trifft in der Aufstiegsrunde der Handball-Regionalliga die Vertretung des LHC Cottbus auf die Mannschaft von AMTV Hamburg. Anwurf der Begegnung ist um 16 Uhr in der Lausitz-Arena.

Männer des LHC Cottbus - Bild 1

Die Aktiven aus der Lausitz wollen in heimischer Umgebung erneut erfolgreich punkten, nachdem sie eine Woche zuvor auswärts im hohen Norden als Sieger das Feld verließen. Die Cottbuser schlugen dort DHK Flensborg souverän mit 29:24 und erhielten sich so alle Aufstiegschancen.

Männer des LHC Cottbus - Bild 2

Im Feld der zehn Vertretungen ist der LHC derzeit Tabellenzweiter und drei Punkte besser als der Gegner aus der Hansestadt. Der hat zwar bisher insgesamt zwei Tore mehr geworfen, aber auch 43 mehr „kassiert“ als die Lausitzer.
Die Zuschauer, die als GWC-Mieter eine Servicecard besitzen, können wie bei den vorangegangenen Heimbegegnungen zu einem ermäßigten Preis Eintrittskarten für das Spiel erwerben. Die Einzelkarte kostet so nur 4 €.

« Alle Beiträge