Rockige Klänge und sprühendes Feuerwerk zur Spreeauennacht

Rockige Klänge vom Feinsten und ein sprühendes Feuerwerk der Extraklasse erwarten die Besucher der diesjährigen Spreeauennacht, die in diesem Jahr zeitiger als in den Vorjahren bereits am Sonnabend, dem 30. Mai, auf dem Gelände der Bundesgartenschau von 1995 stattfinden wird. Die Gebäudewirtschaft Cottbus ist einer der Hauptsponsoren dieser großen und mittlerweile traditionellen Kulturveranstaltung.

„Ostgiganten“ werden für musikalische Unterhaltung sorgen. Den Auftakt machen Dirk Michaelis & Band ab 19 Uhr auf der Bühne Parkpavillon. Eine Stunde später wird die Gruppe „Karat“ für mehr als anderthalb Stunden auf der Bühne im Wiesenpark ihre Fans in den Bann ziehen. Später folgt dann an gleicher Stelle noch Wolfgang Ziegler.

Plakat Spreeauennacht

So bald die Nacht über den Spreeauenpark hereinbricht mischen sich in die musikalischen Auftritte prägnante Laser- und Lichtshows sowie ein Wettstreit von drei namhaften bundesdeutschen Feuerwerksunternehmen. Sie kämpfen lautstark und anschaulich um den Sieg beim „Euro Pyro Award“. Zu mitternächtlicher Stunde wird dann der beste Feuerwerker geehrt, der in der Publikumsgunst ganz vorn lag.

« Alle Beiträge