Stadtmitte

Wer hier wohnt, genießt mit kurzen Arbeitswegen, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Angeboten die Vorzüge des modernen Stadtlebens. Mit seinen charmanten, restaurierten Altbauten verschiedener Stilepochen und vielen historischen Gebäuden bietet das Cottbuser Stadtzentrum ein einzigartiges Flair. Ob in der Stadthalle, im Staatstheater, im Weltspiegel – einem der ältesten Kinobauten Deutschlands – oder im Piccolo-Theater – die Bandbreite an kulturellen Events für Groß und Klein ist groß.

Ebenso facettenreich zeigen sich die großzügigen Park- und Grünflächen im Stadtzentrum, die Bewohnern und Besuchern gleichermaßen Erholung geben. Die Spremberger Straße, kurz Sprem, ist die beliebte und attraktive Flaniermeile zwischen Altmarkt und Brandenburger Platz mit vielen kleinen Cafés und Restaurants. Auch Mode- und Schuhgeschäfte, Drogerie- und Parfümeriegeschäfte, aber auch Feinkost- und Lebensmittelläden in der Innenstadt laden zum Bummeln und Stöbern ein. Das Wahrzeichen von Cottbus, der Spremberger Turm befindet sich am Fuße der Sprem. Von diesem beliebten Ausflugsziel hat man eine beeindruckende Aussicht auf Stadt und Umgebung. Wichtige Arzttermine und Behördengänge lassen sich dank der zentralen Lage schnell erledigen. Komfortabel ist auch die sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Mit Bus und Bahn gelangt man schnell von der Innenstadt in jeden der anderen Cottbuser Stadtteile.

« 1 von 2 »