Tabellenführer weiter auf Erfolgskurs?

Die Männer des Lausitzer Handballclubs Cottbus können am kommenden Sonnabend in heimischer Halle einen weiteren Schrift in Richtung 2. Bundesliga zurücklegen. Der derzeitige Tabellenführer empfängt in der Lausitz Arena den Tabellen-Siebenten – die SG Flensburg/Handewitt II. Spielbeginn 16 Uhr.
Wenn es auch kein Spaziergang für den LHC werden dürfte, so sind die Lausitzer dennoch hoher Favorit, da sie bisher sowohl wesentlich mehr Tore geschossen und weniger „kassiert“ haben als die Gäste aus dem hohen Norden.

Männer des Lausitzer Handballclubs

Die Gebäudewirtschaft Cottbus unterstützt mit einer Sonder-Werbeaktion diesen sportlichen Vergleich. So werden Aktive des LHC in der Cottbuser SpreeGalerie und im Cottbus Center (Kaufland) an interessierte Handballfreunde kostenlose Eintrittskarten vergeben. Weitere kostenlose Tickets sind bei 94,5 Radio Cottbus durch das richtige Beantworten einer Preisfrage zu gewinnen.
Ermäßigte Eintrittskarten können all diejenigen erwerben, die an der Kasse die GWC-Servicecard für Mieter vorlegen.

« Alle Beiträge