Wie die Calauer, so die Räschener – Modernisierung von Altbauten

Nach der gelungenen Modernisierung der 1935 gebauten Wohnungen in der Calauer Straße 68, sind Handwerker derzeit dabei, den zehn Jahre älteren benachbarten Altbau Räschener Straße 40 komplett zu erneuern. An der Sanierung beteiligen sich verschiedene Gewerke. Wie im Nachbarhaus reichen die Arbeiten vom Keller bis zum Dach.

 


 

Auf Grund von Schädlingsbefall und wegen eines Bombentreffers im Zweiten Weltkrieg musste ein neuer Dachstuhl gesetzt werden. Er ist ein wahrhaft gelungenes Werk der Zimmerleute. Geschützt wird es durch Unterspannbahnen und die neu verlegten Dachziegel.

 


 

Um Energie zu sparen, erhielt das in die Jahre gekommene Haus rundherum außerdem ein Wärmedämm-Verbundsystem. Der aufgetragene frische Putz wird noch gemalert, so dass sich dem aufmerksamen Betrachter schon in Kürze ein weiteres wohn- und sehenswertes Haus in diesem schönen Wohnquartier unweit des Bahnhofs zeigen wird.

 


 

« Alle Beiträge