Wieder sehenswert – 75 Jahre alter Mauerwerksbau

Es sieht schmuck aus – das Wohnhaus Sielower Straße 24 und 25 unweit des Cottbuser Universitätsgeländes. Fassade, Balkone und Dach des 75 Jahre alten Mauerwerksbaus zeigen sich nunmehr wieder sehenswert. Nichts erinnert mehr an die großflächigen Putzschäden, die vor allem an den Giebelseiten zu beseitigen waren. Die Instandsetzung der Balkone umfasste das Aufarbeiten der Stahlkonstruktion und die Montage neuer Glasdachelemente. Besondere Anforderungen stellten sich bei der kompletten Erneuerung des Daches, das zudem gedämmt wurde. Das erfolgte mittels einer sogenannten Aufsparrendämmung. Die Handwerker montierten dabei die 12 cm starken Dämmplatten mittels Spezialschrauben direkt auf den Sparren. Dadurch war es möglich, die Dacharbeiten unter bewohnten Umständen durchzuführen. Besonderes Augenmerk galt dem Erhalt der Gauben des ebenfalls bewohnten Dachgeschosses. Und die neuen roten Dachsteine harmonieren sehr gut mit der neuen hellen Fassade.
« Alle Beiträge